Wir haben unser Forum neu überarbeitet und auf die aktuellste Version gebracht.
Es ist jetzt noch übersichtlicher, sicherer und auch auf Mobil erreichbar.
Auf Grund eines wichtigen updates wurde die Passwort Verschlüsselung sicherer gemacht. Dadurch kann es vorkommen, dass ältere Passwörter nicht mehr funktionieren. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, fordern Sie bitte ein neues Passwort an.

Nikon Capture NX2 im Vergleich zu anderen RAW-Konvertern

edited Dezember 2008 in Imaging-Workflow
Hallo miteinander,

nachdem ich in den letzten beiden Wochen zum ersten Mal seit langem wieder verschiedene RAW-Konverter ausprobiert habe, möchte ich nun meine Erfahrungen - die sich allerdings auf die Nikon D200 beschränken - zu Diskussion stellen.

Seit vielen Jahren verarbeite ich meine digitalen Fotos nach den Empfehlungen von ROBERTO CASAVECCHIA und war bisher sehr zufrieden. Aufgrund seiner Empfehlung nutze ich Capture One seit einigen Versionsgenerationen.

Nun musste ich vor 2 Wochen Bilder unter schwierigen Lichtverhältnissen machen, bei denen ich mit C1 einfach nicht zu guten Ergebnissen (v.a. bezüglich natürlicher, ansprechender Farben) kam.

Mit Nikon Capture NX2 war diese überhaupt kein Problem und meine aus der Erfahrung mit Nikon Capture (vor ca. 3 Jahren) herrührende Ablehnung der Nikon-Software ("Bonbon-Farben") erwies sich als nicht mehr zutreffend.

Daraufhin habe ich Lightroom 2.1, DXO 5.3, C1 4.1 und NX2 2.1 etwas intensiver miteinander verglichen.

Für mich der klar beste Konverter: Capture NX2 - aus diesen Gründen:

- Schöne, natürliche Farben,
- Sehr wenig Rauschen,
- Im Vergleich zu den anderen Konvertern extrem wenig chromatische Aberrationen,
- Mit Abstand die beste Schattenzeichnung (ich passe hier nichts im Konverter an),
- Die geringsten Moirée-Muster,
- Die beste Schärfe.

Fazit: Mit meiner "ollen" Kamera auf der ganzen Linie überzeugend.

Ich weiß, dass die Nikon-Software unter Fine-Art-Printern nicht als erste Wahl gilt. Daher würde mich die Meinungen / andere Erfahrungen hierzu schon sehr interessieren.

Viele Grüße,

Jens

Kommentare

  • edited Januar 1970

    Re: Nikon Capture NX2 im Vergleich zu anderen RAW-Konvertern

    Hallo Jens,
    nun bin ich zwar im Canon-Lager, freue mich aber immer, wenn Leute um ein Maximum an Qualität kämpfen und die Fangemeinde mit einbeziehen.
    Ich hatte eine Zeit lang ebenfalls Capture One benutzt, dazu Schärfungsskript von Roberto. Zwischenzeitlich dann wieder mal Canon DDP und PS (Adobe Bridge) zur RAW-Konvertierung verglichen.
    Letztendlich bin ich bei Adobe gelandet - weil der Unterschied für mich kaum mehr wahr zu nehmen war - und setze dann den Schärfungsskript von Roberto C. ein.
    Das klappt wunderbar!
    Deshalb die Frage an dich. Mit PS hattest du nicht verglichen? Da bleibt ja die Zeit auch nicht stehen?
    Gruß Tomscher
  • edited Januar 1970

    Re: Nikon Capture NX2 im Vergleich zu anderen RAW-Konvertern

    Hallo Jens,
    kann Deine Eindrücke von NX2 in vollem Umfang bestätigen. Für NEF-Files gibt es m. E. nichts besseres, auch nicht PS oder LR!
    Grüße
    Werner
  • edited Januar 1970

    Re: Nikon Capture NX2 im Vergleich zu anderen RAW-Konvertern

    ich finde einfach die bedienung und möglichkeiten viel einfacher und komfortabler in PS...
    einzig das selektive bearbeiten ist nur oberflächlich möglich in PS
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

About Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Einige davon sind erforderlich, um die Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten, andere werden verwendet, um die Benutzerumgebung zu optimieren. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und zu deren Deaktivierung finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.