Nikon D800 / D800E / D810 - C1-Einstellungen für Schärfungsscript

edited 11. Januar in Imaging-Workflow
Hallo Roberto Casavecchia,

nachdem ich nun einige Tage eine D800 habe, habe ich eine kurze Frage zu den C1-Einstellungen.

In der Beschreibung sind für die Modelle D800, D800E und D810 die gleichen C1-Einstellungen für die Schärfung und Rauschreduzierung angegeben.

Ist es nicht so, dass bei der D800 etwas höhere Schärfungswerte notwendig sind, da diese eine (schärfereduzierenden) Tiefpass-Filter hat?

Anhand der Ergebnisse denke ich, dass die angegebenen Werte etwas niedrig sind (ja, ich habe es mit wirklich guten Objektiven probiert - ich weiß, die D800 braucht das).

Für eine kurze Rückmeldung wäre ich sehr dankbar.

Herzliche Grüße,

Jens Thös

Kommentare

  • Hallo Jens,

    ich habe bewusst die gleichen Werte belassen. Bei der D800E und D810 werden nicht gerade schöne Moiré-Artefakte generiert.
    Ich selber arbeite mit der D800 weil ich gerade diese analoge, etwas weichere Wiedergabe bevorzuge. Natürlich sind sehr gute Objektive eine Voraussetzung dafür.

    Herzliche Grüsse,

    Roberto
  • ...vielen Dank Roberto.

    Es gegenüber meiner D610 (die sie ersetzen soll) fällt im direkten Vergleich aber schon die DEUTLICH weichere Abbildung auf.

    Mir bleibt eigentlich nur die Schlussfolgerung, dass meine Optiken (praktisch nur ausgesprochen guten Festbrennweiten - teilweise Leica-Umbauten) die Auflösung des Sensors nicht wirklich packen.

    Viele Grüße,

    Jens
  • Hallo,

    hänge mich an den Thread mal ´ran, da ich eine D800 hatte und derzeit eine D850 habe: Wie sehen denn die aktuellen Werte für die Kamera derzeit aus?

    Laut dem PDF für die D800/D800E:

    Schärfung: Stärke 120
    Radius 0.8
    Schwellenwert 1.0
    Rauschreduzierung:
    Luminanz 20, Farbe 35.

    Gruss

    Pm
  • Hallo Jens,

    ja, die Nikon D800 braucht wirklich Top-Optiken, aber wenn diese dann wirklich die Auflösung bringen gibt es meiner Meinung nach nicht viel ähnliches.
    Leider sind unsere Augen "digital" verdorben und wenn es nicht wirklich überscharf ist finden die meisten die Bilder zu weich. Schade, man sollte sich mehr analoge Bilder, die mit Film aufgenommen worden sind, anschauen – das ist sehr lehrreich.


    Liebe Grüsse,

    Roberto
  • Hallo PM,

    die Nikon D850 verfügt über ein eigene Schärfungs-Aktion, da wir es hier mit 45.7 Mp zu tun haben im Gegensatz zu D800/D800E/D810.
    Darum sind im betreffenden pdf-File auch andere Werte aufgeführt.

    Herzliche Grüsse,

    Roberto
  • Hallo Roberto und PM,

    ich glaube eigentlich schon, dass ich da optische Sahne-Stücke habe - daher bin ich auch etwas ernüchtert.

    #Analog/Film: Ich fotografiere immer noch ganz überwiegend analog (ich denke, +/- 80 % meiner Bilder) - meine Dunkelkammer ist nun seit über 40 Jahren in kontinuierlicher Nutzung - und bleibt das sicher auch.

    #PM: Da habe ich aus der Anleitung von Roberto zu diesem Schärfungsscript andere Werte - und zwar DIESE:

    Die Einstellungen in Capture One
    Schärfung: Stärke 105, Radius 0.8, Schwellenwert 0.6
    Rauschreduzierung: Luminanz 15, Details 30, Farbe 30

    IST DAS NICHT MEHR AKTUELL?

    Viele Grüße und Danke für eure Rückmeldungen,

    Jens

  • Hallo Jens,

    die Werte sind so immer noch aktuell für die D850.


    Herzliche Grüsse,

    Roberto
  • ...Danke Roberto - ABER:

    Das sind die Werte, die ich deiner Anleitung für die D800/D800E und D810 entnommen habe.

    Viele Grüße und Danke für die Mühe,

    Jens
  • Hallo Jens, hallo PM

    die Werte für die Nikon D850 sind die folgenden:


    Die Einstellungen in Capture One
    Schärfung: Stärke 100, Radius 0.8, Schwellenwert 1
    Rauschreduzierung: Luminanz 5, Details 20, Farbe 30

    So steht es im Anleitungs pdf-File zur Aktion der D850.


    Herzliche Grüsse,

    Roberto
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

About Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Einige davon sind erforderlich, um die Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten, andere werden verwendet, um die Benutzerumgebung zu optimieren. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und zu deren Deaktivierung finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.