EPSON SC-P800 - Druckertreiber - Welche Papiersorten im Treiber auswählen?
  • Hallo zusammen,

    ich habe meinen defekten 3800 durch einen SC-P800 ersetzt.

    Im Druckertreiber (V. 6.74) findet man nun in den Medieneinstellungen nur noch EPSON-Papiere.

    Was stellt man nun ein, wenn man z. B. ein Luster-Fremdpapier verwenden will, nimmt man dann einfach "Epson Premium Luster" oder wie macht Ihr das?

    Vielen Dank für die Hilfe!

    PM
  • Hallo Peter,
    der P800-Druckertreiber zeigt (genauso wie früher) nur die Epson Medien. Mit dessen Installation sind dann auch die "Epson Hausprofile" auf dem Rechner.

    Da die Papierprofile der Fremdpapierhersteller/-lieferanten auf bestimmten Epson Medientypen und -einstellungen basieren, solltest du (zunächst) den Empfehlungen folgen.
    Die Angaben zu Medientyp, Auflösung und Papierstärke findest du entweder in einer entsprechenden Liste oder zusammen mit dem jeweiligen Papierprofil.
    Manchmal muss man sich die Papierstärke separat heraussuchen  (oder von Mil nach Millimeter umrechnen: 1 Mil = 0,0254 mm  >>  z.B. 11 Mil = 0,2794 mm  -->  aufgerundet 0,3mm   -->  Papierdicke 3).
    Als Walzenabstand kannst du beim P800 Standard oder Breit auswählen - im Wesentlichen abhängig von der Steifigkeit des Papiers.
    Steife Papiere und/oder die Dicken (genauer ab 0,29 mm) solltest du über den vorderen Einzug zuführen (reichlich Lesestoff hierzu ... ).  Meist sind das Fine Art Papiere, während z.B. Epson Premium Luster sowohl flexibel als auch dünn genug ist, um problemlos aus dem automatischen Einzug zu laufen.

    Und falls du dich wunderst, dass Glanzpapiere jetzt nur noch mit 1440 dpI bedruckt werden - die Glanztinte ist deutlich stärker pigmentiert als früher. 
    Weitere Infos zu Epson Print Layout bzw. dem Erweiterten SW-Modus unter ...
    lg, Wolfgang
  • Hi Wolfgang,

    vielen Dank für Deine ausführliche (und wie immer) kompetente Antwort.

    Tja, man sollte wirklich immer mal wie die Anleitungen lesen (aka RTFM)... ;)

    Hahnemühle sagt klar, man soll EPSON Premium Luster nehmen für PK.

    Gruss

    PM
  • Hallo miteinander,

    die 1440 dpi wurden schon für den 3800er von praktisch allen Papierherstellern für Glanzpapiere empfohlen. Eine deutlich stärkere Pigmentierung beim P800 konnte ich nicht feststellen.
    Meine Messungen mit dem Heiland TRD-Z:

    Epson 3800 mit Farb-Treiber und Harman Gloss FBAI Dmax = 2,52
    Epson P800 mit Farb-Treiber und FineArtBaryta Dmax = 2,54
    Epson P800 mit ABW-Treiber und FineArtBaryta Dmax = 2,68 - 2,71

    Herzlichen Gruß
    Manfred


  • Danke für die Infos Manfred!

Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion