• Hallo,

    ich habe das Problem das mein P800 nicht auf der vollen Breite Druckt. Bisher habe ich nur A3 ausgedruckt. Wenn es Breiter wird lässt er einfach eine unterschiedlich breiten Streifen gegenüber der festen Anlageseite frei. Das ganze passiert sowohl aus PS als auch aus LR heraus. Habe es über WLAN als auch über USB Probiert. Auch den andern Drucker der am WLAN hing habe ich schon ausgeschalten, half alles nichts. Firmware und PS sind auch auf neusten Stand. Im Moment bin ich etwas Ratlos.

    Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben.

    Danke!

    Robert
  • Noch eine Ergänzung.

    Mit dem Einzug von vorne hatte ich es heute noch eimal probiert. habe statt 430 mm breite nur 420 eingegeben, da hatt er ohne Probleme gedruckt. Das ist schon etwas merkwürdig das Verhalten.

    Robert
  • Am besten/einfachsten wählst du eine Papiergröße, die der Druckertreiber standardmäßig anbietet, also A2 (für 420mm Breite) oder 17 Zoll (für 431,8mm Breite). Im Druckertreiber ist die jeweilige max. Länge voreingestellt.
    Willst du unbedingt randlos drucken, geht das i.d.R. nicht bei benutzerdefinierten Größen. - Das kostenpflichtige Mirage soll weitere Möglichkeiten erlauben.
    lg, Wolfgang
  • Mit Mirage ist das kein Problem!

    Ich drucke daher viel lieber mit Mirage als mit dem manchmal zickenden Photoshop CC.
    Mit Mirage können Sie jedes Papiermaß voll und randlos bedrucken, ohne Zicken...
  • Hallo,

    habe das Problem zwar nicht gelöst, konnte meine Drucke aber mit dem vorderen Einzug erledigen. Da gab es keine Schwierigkeiten.

    Robert
  • Hallo,

    ich habe das gleiche Problem beim Versuch, randlos auf 17-Zoll Rolle zu drucken. Laut Handbuch ist das möglich, aber auf bestimmte Papiersorten beschränkt. Es funktioniert aber auch dann nicht, wenn  eine dieser Sorten gewählt wird.

    Auf dieser Seite 
    wird gesagt, dass es nur funktioniert, wenn exakt eine der dort genannten Breiten gewählt wird (wie auch von ww oben empfohlen). Ich hatte allerdings keinen Erfolg, nach Versuchen mit den Breiten 420mm, 430mm, 431,8mm, 432mm, auch nicht nach Umstellung auf Zoll-Einheiten und 17in.
    Leider keine große Hilfe, aber vielleicht erspart es einigen von euch Zeit und Papier...

    Für Hinweise zu Randlos-Rollendruck wäre ich sehr dankbar.

    Grüße, 
    Achim
  • Nochmals:
    Mit Mirage alles kein Problem!
    Ich drucke damit randlos auf Epson-Rollenpapier in der größtmöglichen Breite.
  • @WinSoft:

    prima, und ich freue mich auch für Dich, aber für alle Anderen ist das ein recht nutzloser/sinnfreier Beitrag.


Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion