Wir haben unser Forum neu überarbeitet und auf die aktuellste Version gebracht.
Es ist jetzt noch übersichtlicher, sicherer und auch auf Mobil erreichbar.
Auf Grund eines wichtigen updates wurde die Passwort Verschlüsselung sicherer gemacht. Dadurch kann es vorkommen, dass ältere Passwörter nicht mehr funktionieren. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, fordern Sie bitte ein neues Passwort an.

Nik-Tools - Performanceprobleme

Ich benutze nach wie vor die damals von Google übernommenen Nik-Tools unter MacOS Mojave. Bei jedem Update von LR/PS bzw. Update des MacOS halte ich die Luft an und prüfe ob mein Workflow mit den PS-Plugins der Nik-Tools noch funktioniert. Das Update zu Mac-OS Big Sur habe ich bisher gescheut, auch aufgrund von Beiträgen hier im Forum. Aber die kleinen Sicherheits-Updates für mein Macbook-Pro 2016 wollte ich bisher immer einspielen.

Seit ein paar Monaten scheinen zumindest bei Color Efex die Berechnungen quälend langsam abzulaufen, ein vernünftiger Workflow ist kaum noch möglich. So langsam überlege ich mir, ob ich nicht doch den bisher vermiedenen Umstieg auf die DxO-Lösung wählen sollte ...

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Gibt es positive Erfahrungen zu der DxO-Variante?


Kommentare

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

About Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Einige davon sind erforderlich, um die Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten, andere werden verwendet, um die Benutzerumgebung zu optimieren. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und zu deren Deaktivierung finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.