EPSON SC-P800: Einzug verweigert bei "Deckle Edge Papier A2 v. Hahnemühle"
  • Ich drucke (bzw. will drucken) einige Bilder in A2 auf " Deckle Edge Papier A2 v. Hahnemühle", doch der Epson SC-P800 verweigert den Einzug. Ich halte mich an die Anleitung auf dem Display (hintere beiden Halterungen öffnen), doch das Papier lässt sich nicht sehr weit einführen. Wenn das Papier dann eingezogen werden soll, bricht der Vorgang ab und es kommt die Meldung: "Papier verbraucht, Bildende-Kunst-Medium einlegen"

    Wer hat einen Tipp?
  • Hallo Klaus,
    dicke Papiere gehören in den VORDEREN Einzug (Laden von Kunstdruckmedien, Epson Handbuch S.26 ff). Bei Ladeschwierigkeiten, Aufsetzen des Druckkopfs usw. gibt es hier im Forum vielfältige Tipps, z.B. >>

    Mit Büttenpapier habe ich keine Erfahrung, denke aber, dass das wegen des (sinnvollerweise eingeschalteten) Papiersensors nicht klappt. Manche Leute drucken auf Papier mit glattem Rand und reißen diesen erst nach dem Druck zurecht, z.B. >>
    lg, Wolfgang
  • Hallo Wolfgang,
    herzlichen Dank für Deine schnelle und umfangreiche Antwort. Ich habe schon den vorderen Einzug benutzt und werde nun die zahlreichen von Dir aufgeführten Beiträge durcharbeiten.

    Büttenpapier, speziell Photo Rag Deckle Edge von Hahnemühle, ist durchaus für den Drucker geeignet. Herr Will macht sogar Druck-Seminare damit. Es wirkt absolut edel.

    Nochmals vielen Dank und liebe Grüße
    Klaus

Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion

Getaggt