Erweiterter Schwarzweiß-Druck mit Fremdpapieren auf Epson R3000
  • Mit Epson Papieren ist es -dank der in der Druckersoftware hinterlegten Epson Papiere- relativ einfach, im erweiterten Schwarzweiß-Modus zu befriedigenden SW.-Ausdrucken zu gelangen. Gibt es Erfahrungen / Empfehlungen zu Treiber-Einstellungen für Fremdpapiere im erweiterten 
    SW-Modus? Color-ICC Profile helfen ja nicht weiter. Oder muss man mit Analogpapiereinstellungen probieren statt zu studieren? (Drucke mit 
    Epson R3000 unter anderem auf Tecco- und Brilliant-Museum Papiere). Für Erfahrungen / Empfehlungen wäre ich dankbar. 
  • Ich meine mich zu erinnern, dass der R3000 den gleichen Tintensatz benutzt wie der 3880.

    Schau mal hier zum erweiterten SW-Modus - ist aber schon länger her.
    Ich habe schon damals mit den ABW-Profilen von Eric Chan gearbeitet (sein Hahnemühle PhotoRagPearl ABW Profil funktioniert für Brillant Silver Gloss Natural / White).

    Alternativ probiere mal Epson Print Layout - siehe hier (Canson u. Tecco). Wie für meinen P800   beschrieben habe ich die Einstellungen 'Mittelgrauwert' und 'Schattentönung' angepasst - einfach ausprobieren.
    lg, Wolfgang
  • Vielen Dank für die schnelle Antwort, werde beides mal ausprobieren.
    lg zurück, Namensvetter

Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion