EPSON 4900 - Komplettausfall einer Farbe. Auch Intensivreinigung ohne Erfolg :-(
  • Habe einen mehrere Jahre alten EPSON 4900, der bislang klaglos seine Dienste getan hat. Alle Macken hatte ich bislang im Griff.
    Auch heftig eingetrocknete Farben habe ich mit einem Serviceprogramm wieder freigespült.
    Jetzt aber das Problem das ein Kanal (LK) komplett ausgefallen ist. Nicht der kleinste Strich ist im Testmuster zu sehen. Alle anderen Farben sind zu 100% da.

    Was ich bislang versucht habe:
    - Mehrfache Intensivreinigung mit dem druckerinternen Programm
    - Mehrfache Intensivreinigung mit einem Serviceprogramm, was normalerweise Wunder bewirkt
    - Der "Reinigungstrick" mit Zewa und Fensterreiniger
    - Zwei neue Farbkartuschen eingesetzt

    Alles ohne jeglichen Erfolg.
    Jemand eine Idee was ich machen kann? Ansonsten würde ich ihn auch YouTube-gerecht mit dem Vorschlaghammer zertrümmern und mir nie wieder einen Drucker zulegen. Zumindest keinen EPSON.

    Liebe Grüße
    Stefan