• Was ist der Unterschied zwischen der Matte und der Normanen Schwat´rztiubnte beim Epspn (Nr. 961 - 968),,, die für Mattpapiere bringt tiefere Schwärzen? Dann müsste man sie in eine normale Patrone einfüllen und den Chip überlisten können, denn der meldet ja nur bestimmte Papiere....
    Und dann
    wer hat Erfahrungen mit der SW Umrüstung von Farbenwerk?
  • Re: Tinte

    Hallo
    du redest vom R2880 ?

    961 ist PhotoBlack und sollte daher auch nur auf Foto /Glanz papieren genommen werden.
    Hat eine andere Zusammensetzung als die Matt Black.

    968 ist MattSchwarz und damit geeignet wie der Name sagt für matte Papiere.

    Man kann jeweils natürlich auch mit 961 auf Matt drucken, aber die Tiefe ist mit 968 besser.
    Andersherum ist es wenn du mit 968 auf Fotopapier druckst, dann sind einfach die Pigmente zu groß um in die
    meist PE Schicht zu kommen und es kann verwischen weil es nicht richtig in die Schicht geht (trocknet nicht).

    Was mir nicht klar ist, warum willst du sie in eine normale Patrone füllen, was ist normal für dich? Beide sind normal 961 u. 968 und auf Grund der anderen Pigmente in den Tinten ist es ja so das der Drucker zur Vorsicht so eingestellt ist (vom Chip) das er jeweils die nicht verwendbaren Papiere ausgraut.
  • Re: Tinte

    .. ich finde, der Patronenwechsel ist nicht optimal, weil ich da jedesmal Umsgtellungsprobleme habe bis der Drucker wieder läuft.... Düsenreinigung etc....
  • Re: Tinte

    ich habe ein Problem: der 2880 druckt super, wenn er druckt... ich verbringe aber viel Zeit und Tinte mit dem Reinigen der Düsen, denn immer mal wieder fällt eine Farbe aus.... vor allem, wenn ich die SW Patrone (691 / 698) austausche, weil ich matte oder glänzende Papiere benutze....das kann eigentlich nicht sein, was mache ich (Neuling) vielleicht falsch? Oder hat einer/eine einen Tipp?

Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion