HP Photosmart B9180
  • Hallo im Forum,
    der neue HP A3+ Drucker erscheint ja so langsam im Handel. Hat schon jemand praktische Erfahrungen sammeln können? Im nächsten Heft wird der besprochen, ich weiß!
    Grüße
    Werner
  • Re: HP Photosmart B9180

    Hallo,

    habe mir diverse Informationen über den Drucker gegoogelt und auch bei HP gelesen. Scheint ein sehr guter Drucker zu sein. Da ich gerade auch einen neuen suche, gerade auch für S/W, interessiere ich mich auch sehr für einen Praxistest.
    Alternativ ist der EPSON R2400 in der engeren Wahl.
    Wäre also schön wenn jemand der ihn nutzt hier mal was dazu schreiben könnte.

    Gruss Michael
  • Re: HP Photosmart B9180

    Hallo,
    wenn nicht schon bekannt, hier gibt es einen ausführlicheren Test über den genannten Drucker:
    http://www.photo-i.co.uk/Reviews/interactive/HP B9180/page-1.htm

    Grüße
    Bernhard
  • Re: HP Photosmart B9180

    Hallo, habe den Drucker bei einer Veranstaltung ausprobieren können, d.h. der Händler hat meine Dateien in A3 ausgedruckt: Die Farbauszüge sind vergleichbar mit dem 2400er. Die SWBilder haben mir nicht so gefallen (kalter Farbton). Der Versuch mit mattem Papier (Hahnemühle) war zu vergessen. Ich weiß aber nicht, ob der Händler wirklich das richtige Profil gewählt hat. Das Bronzing ähnlich dem Epsondrucker, leider noch immer nicht wirklich zufriedenstellend gelöst. Der Händler hatte auch Probleme mit dem Papiereinzug, das war auch nicht so überzeugend.
    Schließlich habe ich mich doch für den 2400 entschieden und betreibe ihn mit dem continoussystem von Squidtechnology und habe damit bis jetzt recht große Freude (bei diesem System macht der Tintenwechsel von Matt auf Photoblack kein Problem und kostet auch nichts im Vergleich zu den Originalpatronen).
    Wirklich toll ist der 2400 für mich aber im SW-Bereich mit seinen Steuerungsmöglichkeiten des Farbtones.
    Liebe Grüße
    Alexander
  • Re: HP Photosmart B9180

    Hallo, ich habe mir von HP "persönlich" einen SW-Druck schicken lassen. Und war sehr enttäuscht! Vor allem die "Metamerie-Effekte" sind überdeutlich. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass der A3 Druck auch noch streifig ist.

    Fazit: wer hochwertige SW-Bilder will, muß auch weiterhin mit Monochrom oder Media Street SW-Systemen arbeiten. Jedenfalls wenn die Meßlatte das "klassische" Barytfoto ist!

    Gruß
    Holger Kummerow
  • Re: HP Photosmart B9180

    was haltet Ihr denn davon?
    http://www.gravis.de/default.aspx?path=Produktinfo/photosmartb9180

    interessantes Angebot, wie ich meine. Ich jedenfalls probiere den Drucker jetzt erstmal aus.
    Grüße
    Werner

    Editiert: der volle Link wird nicht angezeigt - unter Aktionen nachschauen!

Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion