Aktion-5-Zonen

Hallo, Roberto,
ich möchte fragen, welchen workflow Du empfiehlst, in Ergänzung des FineArtPrinter Workflow 3.0. An welcher Stelle nach der Raw-Konvertierung soll die neue Aktion in Photoshop den alten workflow ergänzen?
Danke für die Antwort im Voraus und herzliche Grüße
Axel

Kommentare

  • Hallo Axel,
    die Aktion "5-Zonen-System" sollte gleich nach der RAW-Konvertierung angewendet werden. Anschliessend dann die "Kamera Schärfungs-Aktion" und zuletzt "Better Prints" für die Druckausgabe.

    Herzliche Grüsse,
    Roberto
  • Hallo, Roberto, 
    danke für die Antwort. Bis jetzt habe ich bei Bedarf die Aktion "Schatten-Lichter-Optimierung" mit drei unterschiedlichen Belichtungen durchgeführt und anschließend die anderen Aktionen des FineArtPrinter Workflow 3.0. Also wären diese jetzt hinfällig, mit Ausnahme vielleicht der Schatten-Lichter-Optimierung. "Visuelle Wahrnehmung" und "Analoges Rendering" sind nicht mehr sinnvoll, oder? Wo bringe ich dann die SW-Umwandlung unter? Vor oder nach der Schärfungsaktion? Entschuldige, dass ich so penetrant frage. Ich könnte natürlich selber Bilder mit unterschiedlichen Methoden ausarbeiten und vergleichen, aber vielleicht hast Du schon den richtigen Rat. Danke und herzliche Grüße
    Axel
  • Hallo Axel,
    "Visuelle Wahrnehmung" und "Analoges Rendering" sind eher eine Frage des Bildcharakters und nur bedingt anwendbar. "Schatten-Lichter-Optimierung" ist eher etwas, wenn nicht richtig belichtet wurde, oder bei ganz heiklen Lichtverhältnissen, dann ist es vor der "5-Zonen-Aktion" anzuwenden.
    Die SW-Umwandlung auf alle Fälle immer bevor die Kamera Schärfungs-Aktion angewendet wird.

    Herzliche Grüsse,
    Roberto

  • Lieber Roberto,
    vielen Dank. Ich habe den "alten" workflow 3.0 nun ersetzt durch den neuen (Raw-Konvertierung - 5-Zonen-Aktion - Schärfungsskript - und Better Prints). Mit scheint, die Ergebnisse sind wirklich prima und der Vorgang geht bei unproblematischen Bildern schneller vor sich. Wenn ich statt der Schärfungsaktion das Vergrößerungssrkript benutze, muss ich den Kontrast leicht mittels des Gradationswerkzeugs erhöhen.
    Herzliche Grüße
    Axel
  • Lieber Axel,
    das freut mich, dass das Ganze gut funktioniert und unkompliziert zu handeln ist.
    Weiterhin viel Spass beim Fotografieren!

    Herzliche Grüsse,

    Roberto
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

About Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Einige davon sind erforderlich, um die Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten, andere werden verwendet, um die Benutzerumgebung zu optimieren. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und zu deren Deaktivierung finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.