Kalibrierung stimmt nicht überein
  • Hallo zusammen, folgender Workflow wurde durchgeführt:

    Die von Colormunki vorgeschlagenen Farbtabellen habe ich am Canon ausgedruckt. Papier Hahnemühle FineArt Pearl - Medientyp wurde eingestellt lt. Angaben Hahnemühle. Die Charts wurden mit dem Messgerät eingelesen und ein Farbprofil generiert. 

    Unabhängig davon wurde der Eizo CG277 kalibriert - D65 - Nativer Farbraum des Monitors - interne Kalibrierung des CG277 
    Ein Testdruck wurde aus Photoshop generiert mit dem neu erstellten Druckprofil verglichen.
    Sollte es nicht so sein, dass die Farben am Bildschirm mit dem Testdruck - Elements Introduction-Pictures (3MB) übereinstimmen sollten? 

    Grundsätzlich stimmen die Farben allerdings - der Druck ist gesättigter als die Darstellung am Eizo. 

    Wie gehe ich nun am besten weiter vor? 






  • Habe das Papier auch gerade getestet mit Canon Pro 1000 aber einer ganz anderen Monitoreinstellung
    an Eizo CX241 und CX271 D50 und 100cd,passt bei mir sehr gut mit den Hahnemühle Papieren.
    L.G.Adler

Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion