Bitte Empfehlung für Papier
  • Der SC 800 ist da und wird momentan noch mit dem zugegebenermaßen günstigen Tecco PM 230 bestückt.
    Die Ergebnisse liegen auf dem Niveau des recht alten Vorgängers 2100.

    Ich möchte weiterhin matt drucken, 75% SW, hätte aber gerne mehr von allem. Schärfe, Tiefe der Schwärzen...

    Dann bin ich auch verunsichert wg des Tecco Treibers der ja anscheinend nur Photo Black ansteuert.
    Heißt das, dass jedesmal, wenn ich ein Normalpapier drucke eine Spüling gemacht wird?

    Danke im Voraus.
  • Hallo,
    wenn du von Photo auf Matt-Schwarz wechselst, ja, wird gespült.
    Gruß
    Oliver
  • Hast du schonmal testweise das originale Epson Enhanced Matte Paper Profil verwendet? Wenn die Tiefen wesentlich besser sind, würde ich überlegen, ein ICC Profil anfertigen zu lassen. Das Pm230 ist sicherlich ein günstiges, aber deshalb kein schlechtes Papier. Ich habe es gerne als günstige Alternative genutzt, verwende aber nun stattdessen das MediaJet Litho Archiv Matt, da es nicht hochweiß ist.

    Beste Grüße,
    Kai
  • Das Tecco Profil ist mMn besser als das Epson Archival matt.

    Allerdings will ich das Spülen vermeiden.

    Bekomme evtl hier von einem Forenten ein Tecco Profil welches Matt Tinte verwendet.
    Wenns nicht klappt frage ich Tecco an.
  • „Wenns nicht klappt frage ich Tecco an.“

    Da wünsche ich viel Erfolg. Auf meine diesbezügliche Anfrage erfolgte keine Reaktion.
  • ....Heißt das, dass jedesmal, wenn ich ein Normalpapier drucke eine Spüling gemacht wird?...

    Normalpapier kannst du (zumindest beim 3880) mit beiden Tinten drucken. Musst halt für den Druck von Texten o.ä. eine entsprechende Grundeinstellung speichern - und nach Tintenwechsel auch einstellen!
    Sonst löst der Druck mit Normaleinstellung einen Tintenwechsel aus.
    Grüße von Tilmann
  • Wie kommst du darauf, das bei Verwendung des ICC-Profils für das Tecco PM230 die Schwarzvariante Photo-Black verwendet werden soll?
    In dem Tecco Datenblatt zu den ICC-Profilen für P800 ist doch angegeben, das die zu dem Papier passende Wahl im Druckertreiber "Epson Archival Matte" ist und bei dieser Auswahl wird Matte-Black aktiviert.

    Rene Columbus
    farbenwerk.com

Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion