3880 Spülung PB -> MB und zurück nicht ausreichend?
  • Hallo,
    Ich wollte nach langer Zeit mal wieder mattes Papier bedrucken, leider ist meine MB über das Haltbarkeitsdatum hinaus. Hab es trotzdem mal ausprobiert und in den Schatten kein schwarz sondern nur noch hellblau. OK, kann man erwarten, aber ich hab dann zurück auf PB gewechselt und hier jetzt leider die gleichen Probleme (PB-Patrone ist neu). Eigentlich wird doch gespült, somit die alte MB-Tinte wieder draußen. Obwohl ich 3 A4 Prints gemachte habe, ist das nicht besser geworden. Kann das sein und ich muss tatsächlich noch ein paar Prints machen bis ich wieder echtes schwarz bekomme?

    Gruß Uli
  • Hallo,
      poste bitte mal ein Foto von deinem Düsentestmuster (manueller Düsentest). Ich tippe darauf, dass bei dir das PK oder MK ausgefallen ist. Auch wenn das MatteBlack abgelaufen ist, kann es nicht hellblau sein.
    lg,
    li
  • Hi
    das Problem liegt im Wechselsystem. Das ist ein typisches Problem bei R3000 und Pro 3880.
    Reparatur bei R3000 kostet angeblich 225 € + Arbeit.
    Bei 3880 wahrscheinlich noch mehr.

    Bin neulich Bastler geworden und kaufe/repariere defekte Photo Epson Drucker. Für Tinte kann ich kaum verdienen, mehr (noch) nicht.

    Falls jemand defekten Photo Drucker im Keller hat... ich kaufe ein Paar R3000 und 3880.

    Grüße

Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion