Pro-1000: Füllstand der Patrone
  • Gibt es ein gesichertes Vorgehen, den "genauen" Füllstand einer Patrone zu ermitteln? 
    Folgendes ist passiert: 
    Vor ~ zwei Wochen wurde mir für CO ein Ausrufezeichen angezeigt. Als Nachricht sah man den Text ~ "Der/Ein Tintenbehälter ist fast leer". Drucken konnte ich ohne erkennbare Einschränkungen
    Vor ~ einer Woche wurden mir für PBK und PY zusätzliche Ausrufezeichen angezeigt. Weiter sah man den Text "Der/Ein Tintenbehälter ist fast leer". Drucken konnte ich ohne erkennbare Einschränkungen.
    Gestern sah ich bei einem Farbdruck eine deutliche Farbverfälschung. Rot wurde zu Pink/Magenta Ich sehe weiter drei Ausrufezeichen für CO, PBK und PY. Der Text heißt jetzt "Tinte ist fast aufgebraucht".

    Dankbar für jeden Kommentar. Herzliche Grüße, Ernst Wilhelm
    P.S. Der Treiber zeigt die Füllstände übrigens nicht mehr an. Den Zustand der Wartungspatrone kann ich so übrigens auch nicht mehr erkennen.
  • Hallo Ernst Wilhelm,

    wir scheinen "im gleichen Boot zu sitzen".  Ähnliches Verhalten bei mir: zuerst CO, dann jetzt alle anderen Tinten auch mit Ausrufezeichen.  Allerdings kann ich noch drucken ohne Farbänderungen.

    Den Tintenverbrauch im Treiber sieht man übrigens nur, wenn der Drucker nicht in "sleep" gegangen ist.  Kurz auf den Einschaltknopf drücken, um ihn "aufzuwecken", dann zeigt der Treiber wieder die Stände an.  Zumindest in macOS.

    Gruß, Michael.
  • Hallo

    Da gibt es doch von Canon noch das Programm Accounting Manager. Da kann man unter anderem auch den Gesamtverbrauch pro Tinte in ml abrufen. Leider wird das bei Patronenwechsel nicht wieder auf 0 gesetzt, sondern der zählt einfach weiter. Ausserdem scheint das auch etwas ungenau, denn ich habe mittlerweile bei einigen Patronen angeblich über 80 ml verbraucht und es wird weiter gedruckt.

    Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass der Drucker einfach stehen bleibt, wenn eine Patrone endgültig leer ist. Der aktuelle Ausdruck ist dann allerdings futsch.

    Bei der Wartungspatrone kommt irgendwann eine Meldung, dass sie voll ist; hatte ich jetzt vor ein paar Tagen. Dann tauscht man sie aus.

    Gruss
    Jörg
  • Hallo zusammen,

    das der Chroma Optimizer zuerst eine Warnung anzeigt hängt damit zusammen, wieviele Glossy Prints ihr anfertigt. Bei diesen wird er - je nach Einstellung - mehr oder weniger großflächig über das ganze Motiv verteilt. Daher ist der Verbrauch an CO bei Glossy Prints sehr hoch und er ist häufig zuerst leer. Auf einen kompletten Satz Farbe kann man so gut 3-4 CO Patronen verbrauchen, wenn wie gesagt viele Glossy oder Semi-Gloss Prints gedruckt werden.

    Allgemein erfolgt die Warnung mit dem Ausrufezeichen scheinbar relativ früh obwohl noch einiges an Tinte übrig ist. Das wurde auch im Review von Northlight Images (http://www.northlight-images.co.uk/reviews/printer/review-canon_pro-1000.html - Abschnitt "") so beschrieben. Austauschen sollte man die Patrone erst, wenn man statt dem Ausrufezeichen ein rotes X erscheint. Bis dahin sollte man ohne Probleme weiter drucken können.

    VLG,
    Marc
  • Guten Morgen, lieber Michael, Jörg und Marc.

    Ich danke Euch herzlich für Eure erhellenden Beiträge. Insbesondere das rote X finde ich Klasse. Auch das "frühe" Ausrufezeichen :) . Ich glaube, ich habe mich in's Bockshorn jagen lassen. Bei den hohen Tintenpreisen vielleicht nicht verwunderlich.

    Tatsächlich druckt der Drucker noch. Entspannung!

    Zwei Punkte noch. 
    Zu meinem farbstichigen Bild (mit einem hohen Rotanteil). Ich habe da Vermutungen, aber bin auch da entspannt. An mangelnder Tinte liegt es wohl nicht.
    Ich habe mir einen neuen Satz Tinte gekauft. Zu einem Preis von etwa 40€ pro Patrone. Immer noch sehr teuer aber auch deutlich unter 50-55€.

    Euch ein schönes Wochenende,
    Ernst Wilhelm
  • Hallo,
    40€ pro Patrone finde ich einen Super Preis. Bis jetzt habe ich für 47€ gekauft.
    Darf man erfahren über welchen Shop die Tinte eingekauft wurde?
    Grüße,
    Markus
  • Na klar. Mindfactory, habe ich über das Heiseportal gefunden. Einen schönen Sonntag dir.

Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion