Epson 3800, LLK plötzlich verstopft nach Wechsel des INK,SYSTEM,ASSY
  • Bei meinem Epson 3800 leckte insbesondere der LLK Kanal aus und führte zu
    häßlichen Streifen auf dem Ausdruck, was an der bekannten Undichtigkeit im ink
    system assembly lag. Ich habe daher das ink system assembly gegen ein
    neues ausgetauscht und die Leitungen mit drei power cleaning Zyklen
    wieder gefüllt.

    Der Düsentest danach ergab, dass noch je ca.10%
    der Düsen bei PK, LK und LLK verstopft sind. Nach einem erneuten power
    cleaning Zyklus waren ca. 90% der Düsen im LLK Kanal verstopft. Weitere
    Reinigungszyklen brachten keine Verbesserung.

    Ich vermute, dass sich Ablagerungen gelöst haben und jetzt zu einer Verstopfung der Zuleitung im LLK Kanal geführt haben.

    Hat jemand eine Idee, was die Ursache für den Infarkt sein kann und wie ich die Verstopfung wieder beheben kann?

  • hast du es "selbst" ausgetauscht oder eine zertifizierte epson werkstatt?
    bei zweiterem reklamieren bei ersterm 3880 kaufen patronen weiter verwenden dein drucker ist "tod"
  • So leicht gebe ich nicht auf,

    Einen 3880 werde ich nicht kaufen, Dannn schon eher einen 4xxx oder 7xxx.
  • Ich habe das Ink System noch mal vom Druckkopf getrennt und dann
    - alle Kanäle mit einer Reinigungsflüssigkeit mehrfach gespült
    - im LLK Kanal waren verm. duch die seit längerem bestehende Undichtigkeit im Ink System Assembly
      starke Ablagerungen, die sich aber lösen liessen
    - das Ink System wieder montiert
    - ein power cleaning durchgeführt.

    Beim nozzle check waren danach alle Düsen frei. Der 3800 druckt wieder perfekt und da das Ink Sytem Assembly neu ist auch ohne zu schmieren.

    Todgesagte leben länger!
  • :) glückgehabt ich hätte vermutet das im ventilsystem ein permanenter defekt vorhanden ist
    nun ist allerdingsn icht mehr genau nachzuvollziehen wo das problem lag weil du viele schritte durchgeführt hast
    danke fürs feedback

Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion

Getaggt