Suche doppelseitiges, leicht strukturiertes FineArt-Papier
  • Hallo zusammen!

    Für Trauerkarten, die ich gern selbst drucken möchte, suche ich ein Papier, das
    – beidseitig bedruckbar ist,
    – möglichst hell weiß ist (also nicht "zu" naturweiß wegen der weißen Umschläge),
    – eine leichte Struktur hat und
    – noch bezahlbar ist.

    Drucken möchte ich mit einem Epson 3880. Schwarze Schrift u. ein Graustufenbild.

    Die Trauerkarten sollen ein Format von 110mm × 180mm geklappt (also 220mm × 180mm) haben, die Danksagungen 110mm × 180mm einfach.
    Insgesamt also 330mm × 180mm pro Empfänger, davon gingen 2 auf ein A3+-Blatt (ok, das hat nur 329mm, aber der eine Millimeter wäre mir egal).
    Eigentlich schwebt mir ein mattes, leicht strukturiertes Papier vor. Ich denke, pearl/satin/lustre wäre für den Zweck nicht so gut geeignet.
    Mit 25 Blatt in A3+ würde ich wohl hinkommen (< 50 Empfänger).

    Bleibe irgendwie immer bei Hahnemühle Matt Fineart Rag Duo (ca. 112 EUR) und Tecco Duo FineArt Rag (knapp 90 EUR) hängen und wollte mal fragen, ob einer von Euch vielleicht noch einen "Geheimtipp" hat.

    Vielen Dank und noch einen schönen Sonntag,
    Jürgen

  • Wenn 290g Papiergewicht nicht zu viel sind und es Alpha-Zellulose reicht (kein Rag):
    Cameron Carrara würde es ganz gut treffen:
    - Sehr weiß
    - beidseitig beschichtet
    - glatt (weniger Struktur als HM Rag Duo)
    Liegt preislich niedriger da nicht aus 100% Baumwolle.

    Martin



Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion

  • ms Januar 2015