Nachfolger für Epson Stylus Pro 3880?
  • Hallo zusammen,

    seit ich einen guten Druck auf mattem Photorag in den Händen hielt, fasziniert mich die Möglichkeit, selbst solche Werke erstellen zu können. Daher mein Entschluss: Drucker, Wide-Gamut-Display und geeignetes Colorimeter müssen her. Meine Wahl für den Drucker würde wahrscheinlich auf den Epson Stylus Pro 3880 fallen: halbwegs große Tintenbehälter, die aber nicht so groß sind, dass die Tinte verfällt weil ich zu wenig drucke. 60x40 cm reicht mir auch von der Größe her und dann wird der Drucker ja für seine Druck-Qualität und Zuverlässigkeit von den Besitzern geliebt.

    Nun ist diese Modell mit einem Erscheinungsdatum Q4/2009 schon 5 Jahre alt. Wird es einen Nachfolger geben? Oder ist der Stylus Pro 4900 als Nachfolger zu betrachten? (Eigentlich nicht, der 4900 ist ja auch schon seit Q2/2010 auf dem Markt)

    Wird sich Epson eventuell eine Schikane für einen Nachfolger einfallen lassen, so wie das damals Canon mit der überaus erfolgreichen IP-Serie (Office-Drucker) gemacht hat als keine Fremdtinten mehr verwendbar waren? Oder evtl. eine künstliche Beschneidung der Funktionen vornehmen wie es bei D-SLR-Kameras gang und gäbe ist (Beispiel D800, Belichtungs-Bracketing).

    Die Photokina steht vor der Tür und ich kann sie leider nicht besuchen. Wie schätzt Ihr die Lage ein, ist etwas Neues zu erwarten oder sollte man einfach zugreifen?

    Martin
  • Hallo Martin, 

    ich habe mir die identische Frage vor einem guten Jahr gestellt. Vermutlich bekommst Du auch heute keine Einschätzung, die eine sichere Entscheidungsgrundlage bieten.

    Ich habe dann gekauft - im Bundle mit Mirage, nutze Hahnemühle Photorag und W.Turner und die Epson Premium Papiere.

    Ich bereue den Kauf im  späten Lebenszyklus nicht und kann mir auch nicht vorstellen, dass die ausserordentliche gute  Printqualität steigerbar ist.

    Der Preis ist während der gesamten Lebenszeit auch erstaunlich konstant geblieben, also was solls....kaufen, oder mit einem besseren Gefühl noch die wenigen Wochen bis zur PK warten.

    Grüße, Matthias

  • Interessant wäre wenn man nicht mehr zwischen MK oder PK wechseln müsste, also ein zusätzlicher fixer Kanal, damit man etwas Tinte sparen könnte. Aber sonst ist ja der 3880 immer noch Top in der Qualität...
  • Ich denke ich werde bis nach der Photokina warten. Es gibt keinen Grund, etwas zu überstürzen.
  • So, die Photokina ist vorbei und ich bin ein wenig schlauer :) Fazit: Es gibt keinen direkten Nachfolger und vom Preis-Leistungsverhältnis her kaum was besseres.

Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion

Getaggt