Haltbarkeitsdatum Tinte abgelaufen- Erfahrungen?
  • Moinmoin,

    ich habe gerade zu meiner Bestürzung feststellen müssen, daß einige Packungen aus meinem (Pigment-)Tinten Vorrat für den Epson R2880 schon länger abgelaufen sind. (max. 2011, teilweise erst diesen Sommer).
    Gibt es da Erfahrungswerte?
    Ruiniere ich mir mit zu alten Tinten ggf. den Druckkopf oder so? Farbstabil sollten die doch länger sein...
    Vielen Dank für ein paar Tips und schöne Grüße aus dem Norden,

    Krsl
  • Ich habe einen R800 mit Original Tinte (aus 2006/2007) repariert. Die Tinte im Drucker war eingetrocknet. Die beiliegende Patronen (ebenfalls 2007) drucken fehlerhaft und ohne Verstopfungen.

    Gefährlichster Feind ist wohl Hitze. Werden Patronen sachgerecht gelagert, dann halten die fast ne Ewigkeit...
  • Besten dank für die Beruhigung,
    falls jemand eine ähnliche Thematik hat (projektbezogenen Hamsterkäufen sei Dank...), ich habe zwischenzeitlich auch abgelaufene Patronen eingesetzt und kann erfreulicherweise keine Fehler erkennen.
  • Hallo krsl,
    hängt eigentlich nur von der Luftfeuchtigkeit ab. In überheizten Räumen gibt es Probleme. Ich habe von Leuten in trockenen Erdteilen (Kalifornien) gehört, die bei Nichtgebrauch eine Folie über den Drucker ziehen und eine flache Wasserschüssel unter die Folie stellen. 
    Bei mir (NRW) läuft fast nie die Heizung und es herrscht ein eher feuchtes Klima, deshalb kann ich das Haltbarkeitsdatum der Epson-Tinten fast endlos überziehen. 

Herzlich Willkommen!

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen, um das
FineArtPrinter-Forum
aktiv zu nutzen.

In this Discussion

Getaggt